Die Eifel-Bördebahn 2017

Liebe Bördebahner,
Jetzt hat es mittlerweile jeder mitbekommen:

Aus dem Eifel-Bördeexpress wurde die Eifel-Bördebahn!
Damit fügt sich die Strecke Düren - Zülpich - Euskirchen in den NRW-Regionalverkehrsplan als RB28 ein.
Für den Betrieb ist nun nicht mehr der Bürgerbahn-Verein, sondern die Rurtalbahn GmbH zuständig.
Beauftragt wird diese durch den Zweckverband Nahverkehr Rheinland GmbH (NVR).

Auf dem Weg zur Vollreaktivierung braucht es noch ca. zwei Jahre des stufenweisen Auf- und Ausbaus der Strecke.

Für Sie bereitgestellt
  • Jeden Samstag
  • Jeden Sonntag
  • Jeden Feiertag
  • im 3-Stundentakt in rund einer Stunde
  • im Zug der Rurtalbahn von Kreisstadt zu Kreisstadt
  • im VRS- und AVV-Tarif
Wann genau Ihre Fahrt losgeht zeigt der Plan unten.

Engagement

Interesse am Projekt 'Vollreaktivierung' Eifel-Bördebahn?
Beim Verein Interessengemeinschaft Rurtalbahn e.V. finden Sie mehr: www.igrurtalbahn.de

Impressum | Kontakt E-Mail: info [ät] boerdeexpress.de